withering.to.death






Portfolio. Bleh.

Gerade



... war so ein Moment, in dem ich das Gefühl vermisst habe. In dem mir wieder einfiel, was es mir noch vor ein paar Monaten gebracht hat. Aber ich glaube fast, er ist wieder weg.

3.9.10 22:54


So~



Gestern habe ich also ein neues Layout ongestellt. Wollte mal wieder ein anderes Format. Die Links folgen noch, ich muss noch gucken wohin.

Anderes Thema:

Mit dem SvV ist das so 'ne Sache. Am Sonntag war ich auf dem Konzert einer Band, in der eine Freundin mitspielt (so unter 'nem kleinen Zelt, ich glaub da warn bis auf ein paar Leute nur Freunde der Bandmitglieder).
Mittendrin bin ich dann irgendwie wieder in SvV-Gedanken abgedriftet, ich kann nicht wirklich sagen, woher das kam.
Ich dachte an Schneiden &, da draußen eine kleine, mit brennendem Holz gefüllte Tonne stand, & gerade jemand eine noch glühende Zigarette nicht weit weg von mir auf den Boden geworfen hatte, auch ans Verbrennen. Obwohl das, als ich die Zigarette gesehen habe, erst mein zweiter Gedanke war.
Ich hab mich in meinem Leben erst zwei Mal absichtlich verbrannt (weil es nicht so krasse Narben hinterlässt, aber trotzdem schmerzhaft ist) & es dann dabei  belassen, weil ich Zigaretten benutzt hatte & die eben, na ja, einen markanten Geruch haben und mein Vater an dem Abend dummerweise noch unten gewesen war (ja, ich hatte den Gestank nicht bedacht).
Ich weiß, dass es noch andere Methoden zum Verbr. gibt, aber ich denke, das sollte mich mittlerweile gar nicht mehr interessieren.

Mir fiel auf, dass es in der Zeit, in der ich nichts nennenswertes mehr gemacht habe, keine dieser Schlüsselsituationen gab. Ich hoffe das wird auch so bleiben, denn wenn solche Situationen öfters hintereinander aufträten, würde ich wohl wieder anfangen.
Ich hoffe das Wetter wird meine Stimmung nicht allzu arg beeinflussen. Blah.

1.9.10 18:58


Uhm.



Schule macht _SO_ enormen Druck.

Erst Sport weil ich da keinen kannte, keiner mit mir geredet hat (ich mach sowas nicht von mir aus wenn keiner auf mich zukommt) und wir als Themen Leichtathletik und Fußball haben. (Und davor wurden die Kurse noch neu verteilt oder so ähnlich, DIREKT vor der Sportstunde, d.h. ich lief erstmal vom einen Lehrer zum anderen und war, aus welchem Grund auch immer, danach schon kurz vorm Heulen).
Und wahrscheinlich hing meine miese Stimmung an dem Tag u.a. auch damit zusammen, dass am nächsten Tag die das übliche monatliche Übel anfing (hust).

Zudem scheint mein Vorhaben, im Mündlichen besser zu werden, zu scheitern. (besser=überhaupt melden, letztes HALBJAHR hab ich mich sicher nur so oft gemeldet, dass ich es an einer, oder mit Glück an beiden Händen abzählen kann; aber eher an einer.)
Zwar habe ich mich schon ein paar mal gemeldet (2 mal heute, insgesamt), aber ich merk schon wieder, dass ich so überhaupt nicht mitdenken kann. So wirklich null. Und das zieht mich auch wieder runter und demotiviert übelst. (Obwohl mich Sport an sich mehr demotiviert hat, ich war an dem Tag wegen allem kurz vorm Heulen, hab mich danach gefragt warum).

Ich hab S. schon vorgewarnt, dass es eventuell, wenn es so weitergeht (ist ja erst die erste Schulwoche jetzt, wenn's nicht besser wird, kann ich für nichts garantieren), wieder anfängt.

Das Problem ist, dass ich die Schule aber auch nicht abbrechen kann, da ich die 12 wiederhole (und wahrsch. eh kein Abi machen werde) und mein letztes Zeugnis extremst scheiße ausgefallen ist. Da könnte ich höchstens irgendeine Drecksarbeit machen, für die man kein Zeugnis vorzeigen muss, denke ich.

Das heißt, ich MUSS dieses Jahr einfach schaffen. Nochmal wiederholen geht nicht, und wenn ich's nicht schaffe, dann weiß ich auch nicht.

19.8.10 22:22


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Img by
« 
Image by sugarock99
Optimiert für Mozilla Firefox
Ohne ClearType
Gratis bloggen bei
myblog.de